Antworten 7 Beiträge Seite 1 von 1
Schattenflucht
  • Benutzeravatar
    Ba'shek Grem'ash
    Durub - (Häuptling)
    Beiträge: 694
    Registriert: 12.06.2016, 20:48
    Wohnort: Donnerfestung
    Kontaktdaten:

    Schattenflucht

    von Ba'shek Grem'ash » 06.01.2021, 12:46

    Schattenflucht
    Teil I
    • Erzählung von Wrazul
      Bilder von Ba'shek Grem'ash
    Bild

    Drückend schwere Luft liegt über den Sumpf. Hier und da noch ein matschiges Schlängeln. Lockrufe von exotischen Federvieh sind zu hören. Plötzlichen ein Riss auf eine unachtsame Beute. Zwei, drei sprudelnde Wellen. Das Wettsingen der Kröten unter den Grillen symphoniert weiter als die Sonne von einer Blass rot glühenden Kugel zu einem schwach rot, glimmenden Glühen hungert.

    Die riesigen Lagerfeuer während die kokelnden Kräutermischungen in den Thorium Räucherschalen das Sumpfvieh fern halten. Tiefe Kriegshymnen der Schamane und der Trommelspiele besänftigen die natürliche Wut der Orks und lassen sie einen
    Throf´na (transzendische, kreisrunde Anordnung von Orks)bilden. Das Fest zum Jahreswechsel steht an. Mitten seines Klans erhebt sich Ba'shek, Durub der Donneräxte und regt seine Fäuste in die Höhe.

    Fortsetzung folgt...
  • Benutzeravatar
    Ba'shek Grem'ash
    Durub - (Häuptling)
    Beiträge: 694
    Registriert: 12.06.2016, 20:48
    Wohnort: Donnerfestung
    Kontaktdaten:

    von Ba'shek Grem'ash » 25.01.2021, 14:28

    Schattenflucht
    TeiI II
    • Erzählung von Ba'shek Grem'ash
      Bilder von Ba'shek Grem'ash

    Bild


    Häuptling Ba'shek streckt eine seiner Pranken aus, zieht mit dem Zeigefinger Richtung des Sumpflichtes. Danach fängt er an zu deuten, presst abwechselnd eine Hand seitwärts gegen die Ohren.

    "Hört ihr das?"

    Lauscht zu ... Meine Nordorcn das ist der Klang unseres Ursprungs.
    Unsere Heimat lebte wie nun hier fern von allem alten Sorgen. Sie wohnt in uns,
    wie vor vielen Generationen vor uns Fußspuren eines alten Wolfs in diese Welt tragen. Es ist unseres unser Snaga, unser Clangrom. Eine Fährte führt in eine fremde Welt mit dem Namen Azeroth.

    Ba'shek zeigt auf sich grunzt, Ihr solltet es spüren, die Speerspitze unseres Clans ist hier versammelt. Hier ist hier. Alles hat hier angefangen, hier an diesem Ort.

    Er zeigt in die Runde, Hoowah! Ein neues Jahr hat begonnen. Mampft, trinkt, vergnügt euch wie in unserer alten Heimat. Und was ihr wahrnehmt, ist Zufriedenheit.
    Trotz dieser Umstände, trotz der Sorge um unsere Lieben auf Draenor. Trotzen unsere Klingen stemmen sich gehen der Allianz. Törichteste Krieger.

    "Im Nordn hoch, im Nordn kalt,
    leben Nordorkn, grohzz von Gestalt,
    Ihr altehz Banna auhz braunem Fell
    inmitten ein Wappen, prangt ganz Hell."

    Meine Nordorcn, auf die Donneräxte, auf euch mere Clangrom, auf ein neues Jahr.

    "Mit Grom geweiht, befleckt überall,
    Grom uur Grom unn Donneraxt Hall."

    Als er die letzten Worte ausspricht zu den versammelten Donneräxten im Festungsdorf. Halten sich einige von den Wachen auf dem Türmen ihre Augen. Eine Lichtsäule ist am Himmel zu erkennen Lichtblitze formen eine Schneise durch die Sümpfe. Alle Nordorcn bemerken, das sich etwas Gefährliches dort abspielen mag. Was ist das, Durub habt ihr das gesehen, seit ihr auch geblendet worden. Wir sollten dem nachgehen, solch Himmelsmal habe ich noch nicht gesehen. Was soll dieser faule Zauber haben diese Blauröcke vor uns anzugreifen.

    Verstärkt unsere Wache Bogenschützen auf die Mauern und Türme. Los mein Rudel, wir reiten Richtung vom Pass, sehen nach, was dort passiert ist …

    BildBildBild
  • Benutzeravatar
    Ba'shek Grem'ash
    Durub - (Häuptling)
    Beiträge: 694
    Registriert: 12.06.2016, 20:48
    Wohnort: Donnerfestung
    Kontaktdaten:

    von Ba'shek Grem'ash » 04.02.2021, 11:49

    Schattenflucht
    TeiI III
    • Erzählung von Ba'shek Grem'ash
      Bilder von Ba'shek Grem'ash
    Bild

    "Mere Durub!"
    "WAAAZ,.......WAHHZ HAT DER BLAH?"
    "DURUB EGH KANN NUBS GLUBSCHEN!"
    "WEITAH MERE NORDORCN!"

    Ein Rudel mit Donneräxten befindet sich inmitten eines Sandsturmes die Verwüstetn Lande sind berühmt für Stürme dieser Art.
    Sie kämpfen sich durch die Sümpfe bis die Verwüsteten Lande dort ist ein schwerer Sandsturm aufgekommen. Zu dieser Stunde sind die meisten in ihren Unterkünften. Blind und taub kommen sie mühselig voran durch die Sande. Sie verfolgen ein Licht am Himmel, das von Mal zu Mal schwächer wurde.

    "EGH KRIEGE KEINE LUFT."
    "HAT DER WAHZ U BLAH?"
    "WHAZH, IST DAZH DA VORNE."
    "KANN DER DIESEN ALATAR DORT GLUBSCHEN."
    "LASS UNS DORT EINEM UNTERSCHLUPF SUCHEN."
    "DABUH, EGH VERZTEH NUBZ!"

    Dort angekommen suchen sich alle Nordorcn einen sicheren Unterschlupf. Die Verwüstung der Elemente hat etwas nachgelassen, am schwersten war er bereits, aber nach dem die Lichtsäule am Himmel erscheint, wurde der Sturm von Mal zu Mal schwächer. Sollte dem Durub sein Rudel wieder die Orientierung verlieren, wenigstens könnte sich dann am Himmel ein Zeichen zum Durchkommen deuten.
    Was für Glück, sowieso schlagen sie diesen Weg ein.

    Durch den Zorn der Elemente, ist nur etwas zu viel Sand herumgeflogen, was für ein Pech gerade dort in einen Sandsturm reinzugeraten. Als ob die Elemente und Ahnen eine Warnung geben. Das kommt nicht oft vor, das Einfach so, aus dem Nichts ein Sandsturm entsteht.

    "Wichtig ist, wir können wieder unsere Pranken vor den Augen sehen"
    "Komm folgen wir der Treppe hinauf zum Altar"
    "Vorsicht dort ist jemand!"

    Ba'shek fängt langsam an auf dem Boden gereckt zu werden irgend ein Snaga zwingt ihn auf die Knie. Seine Stirn fängt an zu leuchten die darauf ist eine Rune zu sehen.

    "LOK'NARASH!"
    "Beschützt den Durub!"

    Fortsetzung folgt...



    BildBild

    BildBildBildBildBild

    BildBildBild
    Zuletzt geändert von Ba'shek Grem'ash am 13.02.2021, 20:59, insgesamt 1-mal geändert.
  • Benutzeravatar
    Ba'shek Grem'ash
    Durub - (Häuptling)
    Beiträge: 694
    Registriert: 12.06.2016, 20:48
    Wohnort: Donnerfestung
    Kontaktdaten:

    von Ba'shek Grem'ash » 13.02.2021, 20:57

    Schattenflucht
    TeiI IV
    • Erzählung von Ba'shek Grem'ash
      Bilder von Ba'shek Grem'ash
    Bild

    Wrazul, Neso und Skronn versuchen über eine Treppe auf den Altar zu folgen. Ba'shek wird von einer Kraft auf den Boden gedrückt, kann aber sich an des Rudels Fersen heften. Zum Glück reicht sein Snaga dafür aus. Wrazul greift zu seiner Streitaxt auf den Rücken, er presst seine Arme samt Axt in Angriffsposition, vermummte Personen stehen oben auf dem Podest.

    Wrazul:"Vorsicht dort oben sind MADEN!"
    Skronn:"Deeze Klappergestelle habs doch gewusst"
    Ba'shek:"Achtung Untote."
    Wrazul:"Traut, denen nicht, sie haben den Durub sein Snaga."

    Warzul geht einige Schritte, dann bleibt er stehen; Embleme, Zeichen der Horde sind auf den schwarzen Roben zu erkennen, währenddessen folgt Ba'shek mit Skronn und Neso stützen den geschwächten Nordorc.

    "Das Sind Orcs, Nordorcs Großapotheker sie sind deshalb hier"
    "Was habt ihr dort in euren Händen"
    "Es ist ein Buch, wir wollen drin lesen. Anfangs war es leer, nun ist eine Schrift drinnen. Wir kennen sie nicht."

    Ba'shek geht erneut auf die Knie, ein Symbol in Form einer Rune leuchtet auf seiner Stirn. Ein Untoter zuckt zusammen, daraufhin schlägt ihn ein Snaga das Buch aus den Händen ein Windzug beim zuschnappen des Buchs fegt es aus seinen Händen. Kaum zur Besinnung gekommen in diesen Moment leuchtet die Stirn Einens jeden jeder hat eine Rune auf der Stirn.

    "Hey Ihr da"
    "Dort ist jemand seht ihr das".
    "Lasst ihn sprechen, vielleicht kann er uns helfen".

    Ein Geist schwebt über dem Schrein, er spricht einige worte zu den Anwesenden.

    "Ihr wollt Hilfe dann mosht!"
    "Mosht ihr Mosher!"

    Das Buch schließt sich der Geist verschwindet. Nach einigen Streitigkeiten um das Buch folgen die Anwesenden unbewusst einer Stimme im Kopf zurück zur Donnerfestung.





    BildBild

    BildBildBildBildBild

    BildBildBild
  • Benutzeravatar
    Ba'shek Grem'ash
    Durub - (Häuptling)
    Beiträge: 694
    Registriert: 12.06.2016, 20:48
    Wohnort: Donnerfestung
    Kontaktdaten:

    Re: Schattenflucht

    von Ba'shek Grem'ash » 19.03.2021, 05:13

    Schattenflucht
    TeiI V
    • Erzählung von Ba'shek, Wrazul
      Bilder von Ba'shek Grem'ash



    Bild

    Einige Monde sind vergangen, seitdem die Gemeinschaft auf dem Geist im Buch gestoßen ist. Dessen Foliant, in dem nun die Seele von Wraztuk schlummert, in der Donnerfestung auf einen Schrein aufgebart …

    Der Fluch, den Warzuk verhängt, zerrt mittlerweile immer schmerzhafter an den Opfern. Viele klagen über Albträume und Stimmen, andere wiederum von körperlichen gebrechen. Nach vielen Verhandlungen und Gesprächen ist die Gemeinschaft immer noch nicht zum Entschluss gekommen. Was sie wohl als nächsten Schritt unternehmen sollen.
    Die Donneräxte haben ein großes Feuer errichtet, bis auf einige Wachen des Clans haben sich die Beteiligten im hellen Schrein versammelt. Als Wraztuk über dem Schrein in geistlicher Erscheinung darüber schwebt ein verdrossener, enttäuschter Gesichtsausdruck zeichnet ihm. Trotzdem grinst er seine Hauerbewerhte Schnute formte sich.

    Alle schrecken auf, als sich ein Portal im Zentrum auf dem Festungshof öffnet, aus dem ein Todesritter herausstürzt. Er rennt mitten auf den Schrein zu mit den Worten, jetzt habe ich es endlich… .nun ist das Buch mein. Und Wraztuk…

    Wraztuk:„Ach du bist es Torrash grinst Auf euch habe ich schon sehnsüchtig gewartet.“
    Wrazuk:„Lozh Mosht doch um das Buch.“
    Todesritter:„Ich will das Buch, gebt es mir lieber freiwillig, sonst werdet ihr ihn nicht mehr los.“

    Ba’shek stellt sich dem Widersacher in den Weg, seine gewaltige Axt trennt der Made fast die Hand ab. Er zieht sie schnell noch bei Seite, springt zum Eingang der Schmiede. Er stützt sich dort an der Hütte ab, bis sich ein Portal öffnet und er wieder darin verschwindet.

    Todesritter: „Ihr wolltet nicht hören, ich hab es euch gesagt, ihr werdet ihn nie los!“

    Fortsetzung folgt . . .
  • Benutzeravatar
    Ba'shek Grem'ash
    Durub - (Häuptling)
    Beiträge: 694
    Registriert: 12.06.2016, 20:48
    Wohnort: Donnerfestung
    Kontaktdaten:

    Re: Schattenflucht

    von Ba'shek Grem'ash » 19.03.2021, 06:30

    Schattenflucht
    TeiI VI
    • Erzählung von Ba'shek, Wrazul
      Bilder von Ba'shek Grem'ash



    Bild

    Nach mehren Tagen Dauerregen ist die Wolkendecke aufgerissen. Die schwachen Strahlen der Wintersonne lassen um die vielen Seen und Tümpel trübe Nebelschwaden entstehen. Einige Tage sind vergangen, seit Torrash einer der Großhetzer eines sehr alten Clans in einem Kampf an dem Versuch gehindert wurde, das Seelengefäß von Wraztuk an sich zu reißen. Skronn ein Schamane der Donneräxte flüstern in den letzten Nächten die Stimmen von Wraztuk.

    Er geht auf die Gemeinschaft, zu dessen snag vor der Flamme ruhte. Skronn sprach anschließend von einem Blutrüstungritual, ein Schutzritual, um die Rüstungen zu weihen. Die Orcs des Donneraxtclans hatten für das Blutrüstungsritual alles vorbereitet. Jeder hatte eine Kriegsbemalung aufgetan. Überall dampfen nun Thorium Räucherschalen und schädelartige Gefäße. Die Luft ist erfüllt von einem herb süßlichen Geruch.

    Das Geschrei eines Zwerges ist zu hören, lauter Schreie hallen umher. Minutenlang sind die Schreie des Zwergs noch in den Köpfen der Versammelten. Wer das Haus betritt, findet eines art Spinnennetz aus seilen etwa einen Meter über den Boden gespannt. Mittig des Gespanns liegt ein Zwerg mit allen Gliedern ausgestreckt auf den Rücken gefesselt, sein Rücken ist aufgeschlitzt und seine Rippen sprießen aus dem Körper.

    Das Blut des Körpers tropft langsam gefiltert durch seitens von Crest organisiert Stoffen in den Kessel immer wieder tröpfelt ein Untoter mit dem Namen Karzahn ein paar Tropfen eines Elixiers über das Gesicht des Zwerges scheinbar hällt es ihm wach. Stilles aus dem Haus ertönt keine quälenden Schreie mehr. Der gesamte Boden im Haus ist voller Blut. Organe hängen aus dem Körper des Zwerges.

    Fortsetzung folgt...
  • Benutzeravatar
    Ba'shek Grem'ash
    Durub - (Häuptling)
    Beiträge: 694
    Registriert: 12.06.2016, 20:48
    Wohnort: Donnerfestung
    Kontaktdaten:

    Re: Schattenflucht

    von Ba'shek Grem'ash » 28.04.2021, 08:54

    Schattenflucht
    TeiI VII
    • Erzählung von Ba'shek, Wrazul
      Bilder von Ba'shek Grem'ash



    Bild

    Nachdem die Gemeinschaft mit Wrazul die 3 Schlüsselrituale im Gebiet der Blauröcke den Östlichen Königreichen
    durchzuführen, durch einen Fluch gezwungen werden. Um sich von ihrem Fluch zu befreien, ist es etwas hektisch geworden.
    Die Gemeinschaft hat es immerhin geschafft Wraztuk´s Geist zu den verlassenen Altar der brennenden Steppe zu
    führen, um dort das Erste von 3 Schlüsselritualen durchzuführen.

    Am Ende des Schlüsselrituals ist ein Wichtel Namens Piprik durch ein Portal geschlüpft er
    hat den Geist Wraztuk für eine Art Ballon als Geschenk Wraztuk gehalten,
    welchen er dann lustig hin und her schwank. Im Irrglauben, sich auf einer Geburtstagsfeier zu befinden.
    Piprik wollten vor allen Geschenke bekommen. Da er aber ein Wichtel sich nichts mehr
    wünscht als befehligt zu werden, waren alle Geschenke für ihn uninteressant.

    Turuntino hat dem Wichtel dann letztendlich Einhalt geboten und Wraztuk Geist wieder freigegeben.
    Die Gemeinschaft ist daraufhin in die Donneraxtfestung zurückgekehrt, um die Reise nach Sturmwind zu planen,
    wo das zweite Schlüsselritual durchgeführt werden soll. Der Schrein mit Wraztuks Seelengefäß ist wieder bzw.
    noch in der Donneraxtfestung aufgestellt wird von einem Rudel mit Donneräxten bewacht.

    Nordorcn wie sollen wir ungehindert nach Sturmwind reisen. Auf Warztuk´s bitte sich mit dem angehenden Zirkusdirektor ein Treffen im Rotkamm bei der alten Burg zu vereinbaren, entsteht Aufregung ... Nordorcs als Zirkusartisten. Der Geist verschwindet daraufhin in sein Buch, einige Worte können noch um die Gemeinschaft herum erlauscht werden.

    "Häuptling Bashek du ... der fahrende Zirkus und Du führst den Bauchladen. Har Har Har, grunz!"

    Trefft euch mit dem Zirkusdirektor, er kann euch sicherlich dabei weiterhelfen, euren Zirkusauftritt zu planen.
Antworten 7 Beiträge Seite 1 von 1

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast