Gornogs Suche
  • Benutzeravatar
    Gornog
    Gast der Nordorcs
    Beiträge: 5
    Registriert: 13.10.2009, 23:05
    Kontaktdaten:

    Gornogs Suche

    von Gornog » 05.02.2010, 19:18

    Sein Magen knurrte sein Schädel dröhnte. Seine Finger waren fast gefroren und seine Füße spürte er schon gar nicht mehr. Er sah nach links... er sah nach rechts. Kein Leben oder auch nur ein kleine Anzeichen davon.

    Er konnte kaum glauben das der Ork den er suchte hier leben soll.

    Sein Wolf heulte auf und Gornog erschrack so heftig das er sich nur mir Kraft im Sattel halten konnte. Er schielte durch den kleinen Spalt seines Helms und versuchte vergebens etwas im Schneesturm zu erkennen. Man hatte 5 Meter sicht wenn überhaupt. Irgendwas was dort im Sturm. er wusste nur nicht was.

    Kritisch betrachtete er den Berg der vor ihn lag und zweifelte ein wenig ob er den Aufstieg überleben würde. Doch welche Wahl hatte er. Den langen Weg nach Northend hat er überlebt, von der Boreanischen Tundra bis hier in die Stormpeaks. Jetzt aufzugeben wäre schwachsinnig gewesen.

    Er stieg von seinen Wolf ab und ging zu Fuß weiter.

    Langsam Schritt für Schritt mit äußester Vorsicht ging es voran, immer die Umgebung im Auge.
    Der Aufstieg fiel ihn noch schwerer als erwartet. Der Sturm schien immer schlimmer zu werden was gleichzeitig auch seine Sicht stark beeinträchtigte.
    Schritte... sie kammen näher... woher... sie wurden lauter...

    Stahl schlug auf Stahl. Gornog weichte zurück. Die Kraft seines Angreifer war außerordentlich aber davon ließ ein Ork wie er es ist sich nicht beeindrucken. ein weiteres Mal setzte er zum Angriff an doch sein Gegner parierte. Der Sturm war mittlerweile so heftig das es unmöglich war den Angreifer zu erkennen. Plötzlich, wie aus dem nichts. traff ihn ein Blitzschlag. Gornog taumelte und konnte nur noch zusehen wie die Axt seines Feindes auf ihn zu kamm. Ein lauter knall und ein ohrenbetäubender Schrei wekcten ihn wieder auf und er kamm zurück zu vollen Kräften. Sein Wolf hatte das, was immer es auch ist, von der Seite angegriffen. Ein heulen und ein lauter Schrei in einer Sprache die Gornog nicht verstand ihn aber durchaus bekannt war... zu bekannt.

    Wie aus dem nichts stürzte ein Drache vom Himmel herab. Der Drache war gerade groß genug um einen Orc auf seinen Rücken zu tragen. Er war schemenartig und leicht durchsichtig.

    Netherdrachen hier in Northrend?

    Nun wusste Gornog gegen was er ankämpfte.

    "Kiljodan!"

    Eine unheimliche Ruhe legte sich über den Berg. Der Drache stoppte seinen Angriff bevor er begann und landete elegant neben den Orc. Der Sturm ließ nach und langsam konnte man etwas sehen. ein große bullige gestalt bewegte sich in seine Richtung. Hellrote Haut, Hufen, breiter Öberkörper und Tentakel.

    Ein Draenei. Doch für Gornog was es nicht irgend ein Dreanei, oft genug schon kreuzten sich ihre Wege.
    Kiljodan streckte ihm die hand entgegen und half den alten Ork auf die Beine.

    "Wirst langsam alt mein Freund."

    "Nichts als Glück", erwiderte Gornog.

    "Es gibt einiges zu besprechen"

    Lachend verschwanden beide in einer Höhle.

    ---------------------------------------------
    OOC:

    Nachdem ich jetzt 3 Wochen kein freizeit hatte hab ich mich einfach entschlossen wieder mit einen Hobby anzufangen das ich viel zu lange vernachlässigt habe.

    Schreiben.
    Ich werd mir wohl noch mehr einfallen lassen bezüglich der Geschichte von Gornog.
    Ich werd das ganze rückwarts erzählen sorich, in WOTLK anfangen bsi hin zurück zu seiner Zeit beinm Warsong Clan.

    das ganze hier soll natürlich OOC behandelt werden also quasi ingame kann keiner davon Wissen was hier erzählt wird.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast