Antworten 2 Beiträge Seite 1 von 1
Eine Pilgerfahrt
  • Benutzeravatar
    Dràx
    Fremdorc im Sumpf
    Beiträge: 1
    Registriert: 20.08.2019, 19:58
    Wohnort: Halberstadt
    Kontaktdaten:

    Eine Pilgerfahrt

    von Dràx » 22.08.2019, 18:56

    Gelassen lässt sich der Orc auf dem Boden nieder. Wortlos greift er zu der Flasche, die an einem Band an seiner Hüfte hängt und nimmt einen tiefen Schluck. Er sieht in die Ferne. Nach geraumer Zeit lenkt er seinen Blick auf seinen Zuhörer und beginnt leise zu sprechen:

    Einst ich war Peon im Eschenwald. Dort ich geboren und dort aufgewachsen. Eltern tot. Ich nicht kennen sie. Lange ich dort leben. Immer Angst vor Elfen, die Land erobern wollen. Immer Pfeile, Fallen, Angst... Ich verzweifeln... immer arbeiten, wenig essen. Dann kommen Prediger zu uns, erzählen von Thrall und Höllenschrei... große Helden das sein... Ich nachts träumen zu sein großer Orc, nicht mehr kleiner Peon. Eines nachts ich laufen weg und kommen in braches Land. Dort ich treffen andere Orcs mit Träumen wie ich. Sie mich verprügeln, weil zeigen wollen, wie stark sie sein. Dann ich treffen Meister, der mir sagen: du nix werden Held, wenn weglaufen und verkriechen. Gehen Weg der Erkenntnis und werde stark an Körper und Seele. Ich nix verstehen das, aber ich wissen, so nicht gehen weiter.

    Ich ziehen durch Lande, arbeiten kämpfen und lernen meditieren. Aus Reise werden Pilgerpfad. Ich werden stärker und besiegen Angst, aber ich wissen: ich nix kann erreichen ohne starke Gemeinschaft. Dràx kein Interesse an Tauren oder Trollen. Dráx verabscheuen Untote und Blutelfen. Dráx suchen Gemeinschaft von Orcs. Orcs, die gemeinsamen Feind aller Orcs hassen und bekämpfen, die aber auch lieben Feuer, Fleisch und Branntwein.

    Sein ihr solche Gemeinschaft, haben ihr Platz am Feuer für jungen Orc- Mönch? Was ich tun müssen, um Teil von Gemeinschaft zu sein? Wen ich mussen dafür töten?

    Sagen mir, ich tun.

    Dráx
    Für die Horde!
  • Benutzeravatar
    Bashek Gremash
    Beiträge: 711
    Registriert: 12.06.2016, 20:48
    Wohnort: Donnerfestung
    Kontaktdaten:

    von Bashek Gremash » 31.08.2019, 12:57

    Lok'tar Dràx,

    Willkommen in der Donnerfestung Fremdorc dies ist die Web-Heimat von vielen Nordorcs.

    Gelassen lässt sich der Orc auf dem Boden nieder. Wortlos greift er zu der Flasche, die an einem Band an seiner Hüfte hängt und nimmt einen tiefen Schluck. Er sieht in die Ferne. Nach geraumer Zeit lenkt er seinen Blick auf seinen Zuhörer und beginnt leise zu sprechen:

    Einst ich war Peon im Eschenwald. Dort ich geboren und dort aufgewachsen. Eltern tot. Ich nicht kennen sie. Lange ich dort leben. Immer Angst vor Elfen, die Land erobern wollen. Immer Pfeile, Fallen, Angst... Ich verzweifeln... immer arbeiten, wenig essen. Dann kommen Prediger zu uns, erzählen von Thrall und Höllenschrei... große Helden das sein... Ich nachts träumen zu sein großer Orc, nicht mehr kleiner Peon. Eines nachts ich laufen weg und kommen in braches Land. Dort ich treffen andere Orcs mit Träumen wie ich. Sie mich verprügeln, weil zeigen wollen, wie stark sie sein. Dann ich treffen Meister, der mir sagen: du nix werden Held, wenn weglaufen und verkriechen. Gehen Weg der Erkenntnis und werde stark an Körper und Seele. Ich nix verstehen das, aber ich wissen, so nicht gehen weiter.

    Ich ziehen durch Lande, arbeiten kämpfen und lernen meditieren. Aus Reise werden Pilgerpfad. Ich werden stärker und besiegen Angst, aber ich wissen: ich nix kann erreichen ohne starke Gemeinschaft. Dràx kein Interesse an Tauren oder Trollen. Dráx verabscheuen Untote und Blutelfen. Dráx suchen Gemeinschaft von Orcs. Orcs, die gemeinsamen Feind aller Orcs hassen und bekämpfen, die aber auch lieben Feuer, Fleisch und Branntwein.


    *grunzt und bindet den Sattel vom Reitwolf ab,führt den durstigen Vierbeiner zu Trinktrog, das Tier holt tief Luft, schnauft und nimmt einen Schluck Wasser*

    Donnerkrieger Ba'shek ist von seiner Abendjagd zurückgekommen.Er geht zum Wachturm auf dem einige Späher mit Hokk die Ferne auskundschaften.
    Ba'shek:"Hokk halte dhere Glubscher offen..Egh hab dorth draußen äaf mere Jagd Spuren von ash Fremden entdeckt"
    Hokk::"Aka'magosh Ba'shek, Har zoh äanfag khmmt an Fremde nub an mer vurbä"


    Sein ihr solche Gemeinschaft, haben ihr Platz am Feuer für jungen Orc- Mönch? Was ich tun müssen, um Teil von Gemeinschaft zu sein?


    Ich bin Donnerkrieger Ba'shek Grem'ash wenn du weitere Fragen kannst du mich gern InGame anschreiben.Du hast zwei Optionen.
    1.Um dein Charakter Konzept vorranzubringen sind die Sümpfe des Elends in Bfa unsere Jagdheimat.
    2.Warte einfach ab bis die anderen Nordorcn sich hier rühren.
    Erzähl uns doch einfach etwas von dir?:)

    Grom Hall,
    Ba'shek Grem'ash


    *Clanwächter Hokk hält die Sehne vom Bogen straff, während er draußen in die Wildnis mit seinen verbliebenen Auge nach Fremden Ausschau hält*
Antworten 2 Beiträge Seite 1 von 1

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast